Forderungen verkaufen mit aifinyo Factoring

Verkaufen Sie Ihre Rechnungen an aifinyo und erhalten Sie umgehend Ihr Geld.

  • Sofortige Liquidität
  • Schutz vor Zahlungsausfall
  • Sicheres Wachstum für Ihr Unternehmen

Factoring für Unternehmen


Mit dem Forderungsverkauf erhalten Sie schnelle Liquidität und sind unabhängig vom Zahlungsziel Ihrer Kunden. Beim Factoring verkaufen Sie fortlaufend Ihre B2B-Forderungen an aifinyo. Neben der Vorfinanzierung übernimmt aifinyo das Mahnwesen und den Ausfallschutz. Dadurch können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und sind gleichzeitig vor möglichen Forderungsausfällen geschützt.

So einfach funktioniert Factoring mit aifinyo

  1. Ihre Leistung ist vollständig erbracht.
  2. Sie erstellen und versenden wie gewohnt die Rechnung an Ihren Auftraggeber und reichen parallel die Rechnung bei aifinyo ein.
  3. aifinyo zahlt die Rechnung abzüglich Gebühren am nächsten Werktag an Sie aus.
  4. Ihr Auftraggeber begleicht innerhalb des vereinbarten Zahlungsziels die offene Forderung an aifinyo.

Für wen eignet sich Factoring?

Factoring ist eine geeignete Lösung für Unternehmer, die schnell Liquidität benötigen. Es hilft Unternehmen, die lange auf Zahlungen von Kunden warten oder längere Zahlungsfristen bieten, ohne ihre eigene Liquidität zu beeinträchtigen.

Kleine und mittelständische Unternehmen mit vielen Kunden, die unterschiedlich zahlen, profitieren besonders vom Factoring.
aifinyo übernimmt nicht nur das Mahnwesen, sondern auch das Risiko eines Forderungsausfalls. So bleibt Ihnen nicht nur mehr Zeit für das operative Geschäft, sondern auch die ein oder andere Sorge erspart.

Viele unserer Kunden stammen aus den Branchen Gesundheitswesen, Zeitarbeit, IT & Softwareentwicklung, Marketing, Consulting, Druckerei, Personalvermittlung, Spedition & Logistik, Fashion & Accessoires, Beauty, Food & Beverages, Großhandel, Industrie, produzierendes Gewerbe, etc.

Ihre Vorteile

Factoring eignet sich für kleine und mittelständische Firmen in unterschiedlichen Unternehmensphasen. Mit unserer Rechnungsfinanzierung haben Sie viele Vorteile, unter anderem sichern Sie Ihre Liquidität.

Schnelle Liquidität

Sie verfügen über sofortige Liquidität und sind unabhängig vom Zahlungsziel Ihrer Auftraggeber.

Forderungsmanagement

Wir übernehmen das Mahnwesen.

Ausfallschutz

Ihre Forderungen sind vor etwaigem Zahlungsausfall geschützt.

Der Weg zur Finanzierung in nur wenigen Tagen

  • Finanzierungsanfrage
  • Beratung durch einen Experten
  • Individuelles Finanzierungangebot
  • Prüfung Unterlagen
  • Gemeinsame Umsetzung

Hunderte Wachstums­unter­nehmen finanzieren ihre Rechnungen bereits mit aifinyo!

"Bei unserer Vision der '100% Energiewende' unterstützt aifinyo uns als verlässlicher und engagierter Partner."

Franz-Josef Feilmeier

Gründer und Geschäftsführer der FENECON GmbH

„Wir helfen Frauen wie auf Wolken zu gehen und aifinyo hilft uns, die Finanzierungslücke zwischen Einkauf und Verkauf unserer Waren zu schließen. So bleiben wir lieferfähig und haben mehr finanziellen Spielraum.“

Christof Baum

Gründer & Geschäftsführer der Black Forest Footwear Technologies GmbH

"Die Warenfinanzierung von aifinyo ermöglicht uns, in größeren Mengen einzukaufen und gleichzeitig unsere Liquidität zu wahren. Das gibt uns den für unsere Weiterentwicklung nötigen Spielraum"

Philipp Silbernagel

Gründer & Geschäftsführer der wisefood GmbH

„Mit aifinyo als zuverlässigem Finanzierungspartner können wir unseren Wareneinkauf bedarfsgerecht vorfinanzieren. So können wir unsere Investitionen sicher planen und unser Wachstum schneller vorantreiben.“

Daniel & Denis Gibisch

Gründer & Geschäftsführer der littlelunch GmbH

„Die Wareneinkaufsfinanzierung von aifinyo ermöglicht es uns, jederzeit in größeren Mengen Waren einzukaufen und damit stets lieferfähig zu bleiben. Unser Business konnte so weiter gesund wachsen.“

Jan Bredack

Gründer & Vorstand der Veganz Group AG

"Die Smart Finance Lösungen von aifinyo unterstützen uns zuverlässig beim Unternehmenswachstum. Das gibt uns die Sicherheit, uns auf unser Kerngeschäft zu fokussieren."

Carsten Fietz

Senior Vice President Finance & Administration der c-LEcta GmbH

“Dank der Smart Finance Lösung von aifinyo wurden unsere Online-Shops zur Erfolgsgeschichte.”

Georg M. Dittrich

Gründer & CEO der METAMORPH GmbH

„aifinyo hat uns dabei unterstützt, einer der größten Immobilienvermittler Deutschlands zu werden."

Steffen Wicker

Gründer & CEO der Homeday GmbH

"Dank aifinyo kann ich meine Liquidität besser planen und selbstbestimmt mein Business aufbauen."

Nicole Borek

Gründerin und Geschäftsführerin der Wild Baboon GmbH

Voraussetzungen

  • Der Firmensitz Ihres Unternehmens befindet sich in Deutschland.
  • Sie sind gewerblich tätig und verfügen über eine mindestens 6-monatige Umsatzhistorie.
  • Die Forderungen stellen Sie an gewerbliche Kunden (B2B) oder öffentliche Auftraggeber.
  • Es handelt sich um eine erbrachte Leistung (Dienstleistung oder Warenlieferung).
  • Wir bieten ausschließlich ein Komplettfactoring an. D.h. alle Kunden mit einem Zahlungsziel > 7 Tagen werden eingereicht.
  • Einzelfactoring gegenüber eines einzelnen Debitors ist ausgeschlossen.

Wichtig noch zu wissen...

Um welche Art des Factorings handelt es sich?
Wir finanzieren Ihre Rechnungen in einem offenen und echten Factoringverfahren, d.h. Ihr Kunde ist mittels Abtretungsvermerk auf Ihrer Rechnung über die Forderungsabtretung an aifinyo informiert (offen). Zudem übernehmen wir für Sie den Forderungsausfallschutz (echt).

Welche Kunden kann ich einreichen?
Sie können sowohl Rechnungen an gewerbliche Kunden (B2B) als auch an öffentliche Auftraggeber (z.B. Stadt) einreichen. Privatkunden (B2C) sowie Kunden im europäischen Ausland sind von dem Forderungsverkauf ausgeschlossen.

Wann erhalte ich die Auszahlung?
Sie erhalten die Auszahlung nach Rechnungsannahme und Bestätigung der Rechnung durch Ihren Auftraggeber i.d.R. am nächsten Werktag.

Welche Gebühren fallen beim Factoring an?
Die Kosten für eine Rechnungsfinanzierung setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:
  • a) Die Factoringgebühr wird auf den Brutto Rechnungsbetrag berechnet und wird mit Auszahlung einbehalten. Darin enthalten sind Finanzierung, Ausfallschutz und Mahnwesen.
  • b) Die Zinsgebühr wird auf Basis des Auszahlungsbetrags für die entsprechende Laufzeit berechnet.
  • c) Die Beleggebühr fällt für jeden Beleg (z.B. Rechnung, Gutschrift, Storno etc.) an.
  • d) Das Versicherungslimit wird für jeden Ihrer Kunden einmalig pro Kalenderjahr berechnet.
  • e) Für die Bereitstellung Ihrer Finanzierungslinie fällt eine monatliche Gebühr während der Vertragslaufzeit an.
  • f) Optional: Die Rechnungserstellung aus Leistungsnachweisen (z.B. für Pflegekräfte, etc.)

Die wichtigsten Factoring Vertrags- und Rahmenparameter

Unsere Vertrags- und Rahmenparameter finden Sie hier.

Welche Branchen und Leistungen sind vom Factoring ausgeschlossen?

  • Forderungen an Privatpersonen (B2C)
  • Internationale Forderungen
  • Forderungslaufzeiten über 60 Tage
  • Forderungen aus Lizenzgeschäft (z.B. Wartungs-, Servicevertrag, etc.)
  • Vorschüssige Abrechnung auf noch nicht erbrachte Leistungen
  • Intercompany Forderungen
  • Abschlagsrechnungen
  • Gutachter
  • Promotion
  • Gastronomie
  • Bau und Handwerk
  • Erneuerbare Energie
  • Handel mit verderblicher Ware (z.B. Fleischhandel)
  • Provisionsgeschäfte (z.B. Immobilien-, Versicherungsmakler)

FAQs: Häufig gestellte Fragen zum Factoring

Welche Factoring-Lösungen bietet aifinyo an?

Wir finanzieren Ihre Rechnungen in einem offenen und echten Factoringverfahren. Ihr Kunde ist über einen Abtretungsvermerk auf Ihrer Forderung über uns und die Forderungsabtretung informiert. Zudem übernehmen wir für Sie im Rahmen des echten Factorings das Ausfallrisiko und Mahnwesen.

Welche Kunden kann ich einreichen?

Sie können sowohl Forderungen an gewerbliche Kunden (B2B) als auch an öffentliche Auftraggeber (z.B. Stadt) mit Sitz in Deutschland einreichen. In Ausnahmen finanziert aifinyo auch Forderungen gegenüber Auftraggebern mit Sitz in Europa. Privatkunden (B2C) sind von der Vorfinanzierung ausgeschlossen.

Welche Dokumente muss ich für die Prüfung einreichen?

    Um Ihre Factoring-Anfrage zu prüfen, benötigen wir folgende Dokumente:
  • Schufa-Vollmacht aller Geschäftsführer bzw. Inhaber
  • BWA inkl. Susa letztes Geschäftsjahr und aktuelle BWA inkl. Susa laufendes Geschäftsjahr
  • Verifikation sämtlicher Geschäftskonten

Was lässt sich unter Full-Service Factoring verstehen?

Unter Full-Service Factoring lässt sich der Verkauf fortlaufender Forderungen verstehen. Start-ups, mittelständische Unternehmen und Wachstumsunternehmen haben durch diese flexible Finanzierung die Möglichkeit Ihre B2B-Rechnungen, bei denen die Leistungserbringung gegenüber den Debitoren abgeschlossen ist, vorzufinanzieren und von dem Ausfallschutz zu profitieren.

Was ist der Unterschied zwischen Factoring und Inkasso?

Ein Inkassounternehmen wird beauftragt, wenn die Rechnung fällig ist (Zahlungsziel überschritten). Die Vorfinanzierung mittels Factoring setzt an, sofort nachdem die Rechnung geschrieben wurde. Aus der Rechnungsfinanzierung entsteht ein Inkasso-Fall, wenn der Debitor nicht bezahlt.

Welche vertraglichen Besonderheiten gibt es?

Im Rahmen der Forderungseinreichung haben Sie die Option alle Forderungen oder nur ausgewählte Kunden (Ausschnittsfactoring) einzureichen. Unser Ziel ist eine langfristige Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen, um Ihre Liquidität sicherzustellen. Der Factoringvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

Wie schnell erfolgt die Umsetzung?

Wir prüfen Ihr Engagement innerhalb weniger Werktage. Bei positiver Finanzierungszusage erfolgt die sofortige Umsetzung.

Wann erhalte ich die Auszahlung?

Sie erhalten die Auszahlung nach Rechnungsannahme und Bestätigung der Rechnung durch Ihren Auftraggeber, i.d.R. am nächsten Werktag.

Sie wollen noch mehr über Factoring wissen? Hier finden Sie noch weitere Informationen: