Einkaufs­finanzierung mit aifinyo x seitengasse

Bleiben Sie jederzeit lieferfähig und schonen Sie Ihre Liquidität.

  • Stärkung Ihres finanziellen Spielraums
  • Lieferfähigkeit und Bedienung der Kundennachfrage
  • Stärkung der Position gegenüber Ihren Lieferanten

Warenfinanzierung für Onlinehändler

Sie bestellen regelmäßig Waren und gehen dabei oftmals in Vorleistung?
Mit unserer Einkaufslösung finanzieren Sie fortlaufend Ihre Wareneinkäufe und können die gewonnene Liquidität in weiteres Wachstum investieren.

So einfach funktioniert Finetrading mit aifinyo

Waren vorfinanzieren und den Einkaufsbetrag bequem zurückzahlen.

1. Unterlagen einreichen

aifinyo prüft Ihre Anfrage innerhalb weniger Tage. Nach positiver Prüfung erhalten Sie Ihre Einkaufslinie.

2. Waren bestellen

Sie bestellen die Ware wie gewohnt bei Ihrem Lieferanten. aifinyo zahlt Ihre Rechnung direkt an Ihren Lieferanten.

3. Bequem zurückzahlen

Sie zahlen den Einkaufsbetrag in monatlichen Raten zurück. Die Raten können Sie sofort für neue Einkäufe nutzen.

Ihre Vorteile

  • Jederzeit lieferfähig
  • Finanzieller Spielraum
  • Entspanntes Wachstum
  • Stärkung der Lieferantenbeziehung

Wie hoch ist meine Einkaufslinie?

Die Ermittlung der Einkaufslinie basiert auf einer Vielzahl von Faktoren. Wichtig sind u.a. Umsatz-, Geschäftsentwicklung, Umsatzgröße, Kapitalstruktur, gemeinsame Zusammenarbeit, etc. Bei optimalen Bedingungen stellen wir Ihnen eine Einkaufslinie in Höhe eines halben bis ganzen Monatsumsatzes zur Verfügung.

Hunderte Wachstumsunter­nehmen finanzieren ihre Wareneinkäufe bereits mit aifinyo!

„Wir helfen Frauen wie auf Wolken zu gehen und aifinyo hilft uns, die Finanzierungslücke zwischen Einkauf und Verkauf unserer Waren zu schließen. So bleiben wir lieferfähig und haben mehr finanziellen Spielraum.“

Christof Baum

Gründer & Geschäftsführer der Black Forest Footwear Technologies GmbH

„Mit aifinyo als zuverlässigem Finanzierungspartner können wir unseren Wareneinkauf bedarfsgerecht vorfinanzieren. So können wir unsere Investitionen sicher planen und unser Wachstum schneller vorantreiben.“

Daniel & Denis Gibisch

Gründer & Geschäftsführer der littlelunch GmbH

"Die Warenfinanzierung von aifinyo ermöglicht uns, in größeren Mengen einzukaufen und gleichzeitig unsere Liquidität zu wahren. Das gibt uns den für unsere Weiterentwicklung nötigen Spielraum"

Philipp Silbernagel

Gründer & Geschäftsführer der wisefood GmbH

“Dank der Smart Finance Lösung von aifinyo wurden unsere Online-Shops zur Erfolgsgeschichte.”

Georg M. Dittrich

Gründer & CEO der METAMORPH GmbH

„Die Wareneinkaufsfinanzierung von aifinyo ermöglicht es uns, jederzeit in größeren Mengen Waren einzukaufen und damit stets lieferfähig zu bleiben. Unser Business konnte so weiter gesund wachsen.“

Jan Bredack

Gründer & Vorstand der Veganz Group AG

"Bei unserer Vision der '100% Energiewende' unterstützt aifinyo uns als verlässlicher und engagierter Partner."

Franz-Josef Feilmeier

Gründer und Geschäftsführer der FENECON GmbH

„aifinyo hat uns dabei unterstützt, einer der größten Immobilienvermittler Deutschlands zu werden."

Steffen Wicker

Gründer & CEO der Homeday GmbH

"Dank aifinyo kann ich meine Liquidität besser planen und selbstbestimmt mein Business aufbauen."

Nicole Borek

Gründerin und Geschäftsführerin der Wild Baboon GmbH

"Die Smart Finance Lösungen von aifinyo unterstützen uns zuverlässig beim Unternehmenswachstum. Das gibt uns die Sicherheit, uns auf unser Kerngeschäft zu fokussieren."

Carsten Fietz

Senior Vice President Finance & Administration der c-LEcta GmbH

Unsere Finetrading-Konditionen

Laufzeit für Rückführung:

bis zu 12 Monatsraten

Handelsmarge (kein Zins):

ab 2,99 %

Transaktionsgebühr (In- & Ausland)

39 € pro Wareneinkauf

Bereitstellungsgebühr pro Monat:
(gilt nutzungsunabhängig während der Vertragslaufzeit)

Einkaufslinie bis 30.000 EUR
Einkaufslinie ab 30.000 EUR
Einkaufslinie ab 100.000 EUR
Einkaufslinie ab 500.000 EUR
  49 €
  89 €
149 €
269 €

Einrichtungsgebühr (einmalig):

1,95 % von der Einkaufslinie

Vertragslaufzeit

24 Monate

Häufig gestellte Fragen zum Finetrading

Was ist Finetrading?

Das Wort „Finetrading“ setzt sich zusammen aus den englischen Begriffen „Finance“ und „Trading“ und wird im Deutschen auch mit „Einkaufsfinanzierung“ übersetzt. Dabei handelt es sich um eine bankenunabhängige Finanzierungslösung, um Material- und Wareneinkäufe schnell und unkompliziert vorzufinanzieren.

Für wen ist eine Warenfinanzierung geeignet?

Eine Warenfinanzierung, auch Finetrading benannt, eignet sich für kleine und mittelständische Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Generell ist sie besonders nützlich für Unternehmen, die Waren einkaufen und in ihrem Geschäft einen hohen Bedarf an Warenbestand haben. Hier sind einige Unternehmenstypen, für die eine Warenfinanzierung sinnvoll sein kann:

  • a) Import- und Exportunternehmen: Unternehmen, die Waren aus dem Ausland importieren oder ins Ausland exportieren, können von einer Warenfinanzierung profitieren, da sie oft lange Lieferketten und Vorlaufzeiten haben.

  • b) Großhändler und Distributoren: Unternehmen, die Waren in großen Mengen kaufen und weiterverkaufen, können durch eine Warenfinanzierung ihre Liquidität verbessern und ihr Geschäft ausbauen.

  • c) Einzelhändler: Retailer, insbesondere solche mit saisonalen Schwankungen oder hohem Lagerbestand, können die Warenfinanzierung nutzen, um ihre Lagerhaltung zu optimieren und saisonale Nachfragespitzen zu bewältigen.

  • d) Produktionsunternehmen: Unternehmen, die Rohstoffe für die Produktion ihrer Produkte benötigen, können eine Warenfinanzierung verwenden, um ihre Beschaffungsprozesse zu unterstützen und Engpässe zu vermeiden.

  • e) Startups und kleine Unternehmen: Finetrading kann auch für Startups und kleinere Unternehmen von Vorteil sein, die möglicherweise Schwierigkeiten haben, bei traditionellen Finanzierungsmethoden wie Bankkrediten akzeptable Bedingungen zu erhalten.

  • f) Unternehmen mit begrenzter Bonität: Warenfinanzierung basiert oft auf der Bonität der Lieferkette und nicht ausschließlich auf der Bonität des Unternehmens selbst. Daher kann sie für Unternehmen mit begrenzter Bonität eine geeignete Option sein.
  • g) Unternehmen mit langen Zahlungszielen: Wenn ein Unternehmen lange Zahlungsziele von seinen Kunden gewähren muss, kann die Warenfinanzierung dazu beitragen, den negativen Cashflow zu mildern, indem es schneller an Zahlungen von Lieferanten kommt.

Ab welchem Umsatz ist Wareneinkaufsfinanzierung sinnvoll?

Bis vor kurzem war eine solche Warenvorfinanzierung erst ab einem Einkaufsvolumen von 250.000 € möglich. aifinyo hat diese Grenze von Beginn an abgesenkt, d.h. konkret, dass eine Wareneinkaufsfinanzierung schon ab einem Warenwert von 2.500 € möglich ist.

Welche Vorteile hat Finetrading gegenüber einem klassischem Bankkredit?

Durch eine Wareneinkaufsfinanzierung kann der Unternehmer seine Liquidität schonen und von einem verlängerten Zahlungsziel profitieren. Zugleich ermöglicht sie ihm, beim Einkauf von Waren von Rabatten und Skonti zu profitieren, da er den Einkauf bankenunabhängig finanziert. Die Wareneinkaufsfinanzierung stellt eine ideale Ergänzung im Finanzierungsmix dar. Sie ermöglicht es dem Unternehmen, den Einkaufsprozess wesentlich flexibler zu gestalten. Besonders wertvoll erweist sich diese Form der Finanzierung bei saisonalen Geschäften, da sie den Kapitalfluss in Zeiten erhöhter Nachfrage besser unterstützen kann.



Wir sind von der EU Bio-zertifiziert

Viele aifinyo Kunden nutzen das Finetrading, um den Einkauf ihrer Bio-Rohstoffe vorzufinanzieren. In diesem Geschäftsprozess übernimmt aifinyo die Rolle eines Händlers. Die aktuelle Biozertifizierung gewährleistet, dass aifinyo auch künftig kleine und mittelständische Unternehmer in allen Phasen der wirtschaftlichen Entwicklung unterstützt.