„Versprechen eingehalten und immer profitabel gewesen“ — aifinyo CEO Stefan Kempf im Börsenradio-Interview

29. August 2022

News

Stefan Kempf, Vorstand der aifinyo AG

Inhaltsübersicht

    Inhaltsübersicht

      „Kein Vorstandsvorsitzender sieht sein Unternehmen an der Börse überbewertet,“ sagt aifinyo CEO Stefan Kempf, „aber in unserem Fall ist die Frage, ob wir uns unterbewertet fühlen, noch mehr berechtigt als sonst. Denn wir werden mit den anderen Fintechs in einen Topf geworfen. Dabei haben wir unser Versprechen eingehalten und sind in den vergangenen Jahren immer profitabel gewesen, mit einer Ausnahme.“ Mit den smarten Lösungen leitet aifinyo die Kunden durch den aufwändigen Prozess der Rechnungsabwicklung. „Kunden suchen Erleichterung bei Kosten und Zeitaufwand.“ Dieses „alles aus einer Hand“ vergleicht Kempf mit Apples iPhone oder Vorwerks Thermomix.