Geplante Übernahme der Fundflow Services GmbH

adhoc news

Dresden, 20.12.2021 – Die aifinyo AG (ISIN: DE000A2G8XP9) plant die Übernahme der Fundflow Services GmbH mit Sitz in Norderstedt. Fundflow Services betreibt das Online-Portal fundflow.de für Factoring. Mit der Akquisition stärkt aifinyo das Kerngeschäft und baut die in Deutschland führende Position im schnell wachsenden Fintech-Markt rund um Rechnungsfinanzierung weiter aus. Außerdem werden Synergien erwartet. Die Übernahme ist Teil der Buy-and-Build-Strategie mit der aifinyo das nachhaltige organische Wachstum ergänzt.

Der Vorstand der aifinyo AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf Grundlage des satzungsmäßigen genehmigten Kapitals eine Erhöhung des Grundkapitals durch Ausgabe von 46.200 neuen auf den Inhaber lautenden nennwertlosen Stückaktien von derzeit EUR 3.847.053,00 um EUR 46.200 auf EUR 3.893.253 unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen. Die Kapitalerhöhung erfolgt nicht durch Bareinlage, sondern durch die Einbringung sämtlicher Geschäftsanteile an der Fundflow Services GmbH. Die Kapitalerhöhung steht unter der aufschiebenden Bedingung des Abschlusses eines Einbringungsvertrages über sämtliche Geschäftsanteile an der Fundflow Services GmbH. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2021 gewinnberechtigt.

 

Über aifinyo:

aifinyo ist der zuverlässige Smart-Billment-Partner für alle Wachstumsunternehmen, FreiberuflerInnen und GründerInnen, die schnell und unkompliziert Liquidität benötigen. Dafür betreibt die Tech-Company eine digitale Plattform für intelligente Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Fine­tra­ding, Leasing und Forderungsmanagement. So unterstützt aifinyo UnternehmerInnen ganz konkret in allen Phasen dabei, weiter zu wachsen und erfolgreich zu werden.

Die Aktien der aifinyo AG (ISIN DE000A2G8XP9) sind seit Dezember 2018 im m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen innerhalb des Freiverkehrs der Börse München, gelistet. Die Tochtergesellschaft aifinyo finance GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) regulierter Finanzdienstleister und wird durch die Bundesbank und die BaFin beaufsichtigt.

 

Verantwortlich

aifinyo AG, John Alexander Rehmann (CMO)
Tiergartenstraße 8, 01219 Dresden
Tel.: 0351 / 896 933 10, E-Mail: presse@aifinyo.de